Kategorie: SEO

Podcasts und SEO, ein interessantes Marketinginstrument für 2020

Podcasts und SEO, ein interessantes Marketinginstrument für 2020

Podcast und SEO ein neues Traffic Element
Podcast und SEO ein neues Traffic Element

Podcasting ist heutzutage bereits in aller Munde und wenn du nicht bereits einen Podcast betreibst, dann wird es spätestens jetzt höchste Zeit.

Die Einstiegshürde war noch nie so niedrig wie sie es Heute ist. Denn im Prinzip brauchst du nur noch ein Smartphone mit einem guten Mikrofon.

Alternativ zu einem Smartphone werden auch die Preise von Kondensatormikrophon in den letzten Jahren stark gesunken, da der Streaming & Let’s Player Markt immer größer wird.

Wenn du die Idee hast einen Podcast zu starten, ist es super, doch solltest du dir überlegen was du alles drum herum benötigst.

Nötige Grundsteine für Podcasts im Bereich SEO & Technik

Wenn du effizient die Grenzen erweitern willst, solltest du dich mit Structured Data (schema.org) beschäftigen.

Dies bedarf ein wenig Verstand im Bereich der Programmierung / Webentwicklung. Dies ist auch noch nicht unbedingt Notwendig.

Ebenfalls Sinnvoll ist es Sinnvoll, sich mit dem Google RSS Feed für Podcasts auseinander zu setzen, damit dein Podcast im Google Playstore erscheint

WordPress Plugins für deinen Podcast

Ich habe dir einige interessante Podcast Plugins für dein WordPress herausgesucht:

Structured Data für Podcasting
Structured Data für Podcasting
Podcasts mit der eignen Webseite
Podcasts mit der eignen Webseite

Die wichtigsten Podcast Kanäle

Du hast dich entschieden einen Podcast zu machen, dann solltest du auch an den richtigen Orten veröffentlichen:

  • Spotify
  • Stitcher
  • Soundcloud
  • iTunes
  • Google Play

Wie kann ich meinen Podcast aufzeichnen?

Du kannst hier auf verschiedene Programme und Dienste zurückgreifen, hier einige Beispiele:

Podcast konzipieren und planen

Wie erstellst du am besten deinen eigenen Namen? Zu aller erst solltest du dir überlegen wie dein Podcast heißen soll? Hier ist es super wichtig, das dein Name nicht bereits vergeben ist, aber auch direkt eine Vision in die Zukunft gibt. Dazu solltest du dir im zweiten Schritt einen Slogan bauen der dein Thema erwähnt und auch die vorangegangene Vision vertieft.

Welche Themen willst du in deinem Podcast thematisieren? Fange an mit einer Themenplanung für die ersten 10 Themen deines Podcasts, so weißt du was du vorbereiten kannst und das du auf jeden Fall für die nächsten Wochen mit Themen aufgestellt bist.

Der Podcast Name steht? Dann kommt es jetzt zum nächsten Punkt in der Planung. Das Cover des Podcasts muss gestaltet werden! Aber wie soll das Cover aussehen? Wenn du kannst, dann schau das du dein Cover mit deinem Thema verbinden kannst. So bringst du deine Message direkt rüber.

Wenn du weißt wie du auftreten willst, dann kannst du dir überlegen ob du mit einer Illustration auftrittst oder mit einem Foto von dir. Klar ist: Bist du ein Unternehmen, dann achte auf deine Corporate Identity. Schließlich muss der Podcast dann deine Marke und dein Unternehmen repräsentieren.

Podcast Konzept erstellen und Zielgruppe kennen
Podcast Konzept erstellen und Zielgruppe kennen
Zielgruppe kennen oder besser kennenlernen
Zielgruppe kennen oder besser kennenlernen

Die Zielgruppe kennen oder kennen lernen

Hast du bereits anhand von Google Analytics, oder deinen Social Media Statics eine Zielgruppenanalyse gemacht, dann hast du schon einen ersten Eindruck was deine Zielgruppe ist kommt es jetzt darauf an herauszufinden, was der Geschmack der Zielgruppe ist.

Starte interaktive Umfragen und versuche Interaktiv mit deiner Community zu interagieren um Themengebiete abzustecken.

Du kannst Umfragen in Instagram über deine Story erstellen oder über Facebook fragen erstellen. Wenn du in der Frage erwähnst wofür du etwas Wissen möchtest, kann dies deiner Interaktion helfen.

Stellst du kontroverse Fragen, so musst du damit rechnen, dass du dich ggf. rechtfertigen musst, oder mit deiner Community diskutierst. Kontroverse Themen sind immer einen Gedanken wert, sollten aber nicht zu oft und zu sehr anstoßen.

Notiere dir dein gesammeltes Wissen sehr genau und versuche dieses am Ende etwas zu Ordnen, damit du dir einen Überblick verschaffen kannst.

Fragen rund um Podcasting?

Wie lang sollte mein Podcast sein?

Dein Podcast kann so lang sein wie du denkst, das es Sinnvoll ist. Meiner Erfahrung nach ist aber eine Länge von 10 – 25 Minuten optimal, da die meisten Zuhörer nicht so viel Freizeit haben um den Podcast an einem Stück zu hören.

Wie kann ich einen Podcast aufnehmen?

Du kannst verschiedene Sprachaufzeichnungsprogramme verwenden, zum Beispiel auch eines welches sich auf deinem Handy befindet. Als gute Desktop / PC alternative empfehle ich dir Audacity.

Wo kann ich mir ein Podcast Cover stellen?

Du kannst dir ein Podcast Cover erstellen lassen mit Anbietern wie Beispielsweise Fiverr. Wenn du dich selbst versuchen willst ein Cover zu erstellen, kannst du dies versuchen mit Programmen wie Photoshop oder dem Online Tool Canva.

Markus Igel – SEO Consultant

Markus Igel

SEO Consultant – Orbismarketing

Mache heute noch Klarschiff, das ist mein Motto! Denn du solltest immer offen sein für Veränderungen, denn wer SEO betreibt muss flexible sein. Keine Methode ist wirklich geheim, denn nachhaltiges SEO sollte kein Geheimnis sein.